Das aktuelle Überraschungspaket


Ein spannendes und genussvolles Weinerlebnis und interessante Insider-Informationen zum Weingut: exklusiv für Mitglieder des Club les Domaines.

Weingut Bodega Rafael Palacios / Bodega Remondo Alvaro Palacios

Apartado 1152
26540 Alfaro
info@palaciosremondo.com

Das Überraschungspaket im Juni 2018

Rioja Plácet Valtomelloso DOCa 2016, Palacios Remondo
75 cl

Propiedad Viñas Viejas DOCa 2011, Palacios Remondo
75 cl

As Sortes DO 2016, Rafael Palacios, Valdeorras
75 cl

Geschichte

Gerade in der Rioja, ihrer Heimat, zeigt sich heute, wie weit die Palacios- Brüder ihrer Zeit voraus waren. Wobei das Wort «voraus» nicht ganz zutrifft. Denn die ausserordentlichen Weine, die Alvaro und Rafael Palacios keltern, beruhen ganz und gar nicht auf Anbiederung an den Zeitgeist, sondern auf ihrer ausgeprägten Auseinandersetzung mit der Vergangenheit. «Manche einbautreibenden Mönche im Mittelalter wussten besser als wir heute, was eine sehr gute von einer guten Weinberglage unterscheidet. Ihre Kenntnisse basierten auf individuellen Erfahrungen mit der Rebbergsarbeit über Generationen. Sie waren sensible Beobachter und hatten wohl weniger Ablenkung als wir heute», sagt Alvaro Palacios, der sich seit 30 Jahren für eine
Ursprungsbezeichnung nach burgundischem Vorbild einsetzt. Seine Recherchen beruhen auf historischen Aufzeichnungen. Heute wird seine Idee allmählich mehrheitsfähig. So hat etwa der Kontrollrat der Rioja vor wenigen Monaten beschlossen, neue Bezeichnungen für Weine aus Einzellagen (Viñedos singulares), Grosslagen (Vinos de zona) und Ortsweine (Vinos de pueblo) einzuführen. Zudem predigen die Marketingleute der Rioja heute bei jeder Gelegenheit, dass die Region nicht nur die mithin besten Rotweine in Spanien produziere, sondern auch ein vorzügliches Terroir für weisse Crus sei. Auch das wussten die Palacios schon vor 20 Jahren. 1994 kam Rafael Palacios nach einem längeren Australien-Aufenthalt in die Bodega seines Vaters José Palacios Remondo zurück und kreierte den Prototyp eines frischen, geradlinigen und doch vielschichtigen weissen Rioja aus der damals zu Unrecht verschmähten Sorte Viura. Mit dem Jahrgang 1997 kam der Plácet Valtomelloso erstmals auf den Markt.
Ausgewählte Lagen, reduzierter Ertrag und die Vergärung in grossen, Holzfässern («was mir vorschwebte, war ein Wein aus dem Holz, aber ohne jeglichen vordergründigen Holzgeschmack
») war das Rezept für dieses aussergewöhnliche Gewächs. Danach wollte er mehr, und realisierte schnell, dass er seine Vision eines «spanischen Montrachets» nur an einem Ort realisieren konnte, nämlich in Valdeorras, wo alte, 50- bis 100-jährige Godello-Stöcke in einem kühlen, weil schon vom nahen Atlantik geprägten Klima in kargen Böden, teilweise aus purem Granit wurzeln. 2004 startete er hier sein Projekt und bringt seither mit seinen beiden Selektionen Sorte o Soro und As Sortes
die wohl beeindruckendsten Weissweine der iberischen Halbinsel hervor.



Handelspartner / Vertrieb

Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272, CH-8105 Regensdorf
Tel +41 44 777 05 05
Fax +41 44 777 05 03
bestellungen@balv.ch
http://www.bauraulacvins.ch